Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

~ HonigMandelMilch ~

Eigentlich habe ich ja gedacht, dass nu fertig sei mit den "Milchen", aber da ich noch wenig Mandeln hatte, die verarbeitet werden mussten lag es ja auf der Hand 😉. 
Dazu ist in den Seifenleim noch etwas Honig gewandert und beduftet wurde das Seiflein mit "Almond and Honey" von Indigo Fragrance. Leider weiss ich nicht, ob das PÖ verfärben tut, da der Honig einfach zu fest gearbeitet hat 😄. Riechen tut sie wundervoll 😜, das Rezept Distelöl HO, Kokos, Reiskeim, Schmalz, Palmkern und Rizi. Mandelmilch als Flüssigkeit und 30g Honig 🐝auf eine GFM von 500g 😊

Danke fürs Schauen und ich wünsche euch eine gute Woche von ❤️en 😘

~ Hanfmilch ~

Hanfsamen habe ich bei uns im Bioladen entdeckt und die mussten dann auch noch herhalten 😎. 


Die Lauge wurde sehr schnell orange-braun, blieb jedoch in ihrem flüssigen Zustand. 


Das Topping

Und die fertige Seife:




Leider hat der Duft (Serendipity von Indigo Fragrance) wieder etwas verfärbt und so ist die Seife nicht weiss sondern beige geworden... Na ja, so what? Schäumen tut sie auch wunderbar und noch kann ich mich nicht entscheiden, welche mir denn am besten gefällt 😉. Ich halte euch auf dem Laufenden ☺️. 
Danke fürs Gucken 😄, ich schicke euch dufte Grüsse von ❤️en

~ Dinkelmilch ~

Urdinkel sollte es dieses Mal werden 😊, so habe ich Dinkelmilch hergestellt, NaOH dazugerührt und päm, Lauge wurde ein dicker, pampiger Brei 😳


Ich habe das Gepampe dann gleichwohl zu den Fetten getan in der Hoffnung dass es Seife werden möge 😬🙏🏼... der SL wurde trotz vielem Rühren einfach nicht glatt und so beliess ich es einfach. 


Seife ist's geworden, aber sie hat keine schöne Haptik, leider 🙁 (wer sich an mein Hirsebällchen erinnern mag, die hatte auch so eine unebene Struktur, aber ich liebte sie trotzdem 🙂). 
Auch dieses Seiflein hat schon einen wahnsinns Schaum, feinporig und samtig, einfach zum hineinliegen 😜. 
Leider hat die Mischung der Parfümöle (Yuzu+ und Quitte von den Verseifen...) schon etwas nachgedunkelt, obwohl mir diese beiden Öle noch nie verfärbt haben *grübelgrübel*.... 🤔.


Die Dinkelmilch war auch die einzige, welche sich sehr schnell abgesetzt hat wenn ich sie stehen liess 😙...

Mal schauen, was die Zeit noch bringt.

Pflanzenmilch-Versuch...

CASHEW Begonnen hat alles damit, dass ich aus Cashewkernen mein heissgeliebtes Mus hergestellt habe😜. Bin dann auf die Idee gekommen das nächste Seiflein mit Cashewmilch zu sieden😊. Gesagt getan, ein ITP Swirl wurde es dann und schon beim Anwaschen war ich begeistert 😍. Ein toller flauschiger, üppiger Schaum, einfach herrlich 👍🏼.




Das Seifchen ist glatt und fein, wie ich es mag, daher wurde die Idee geboren mit dem selben Rezept weitere Milch zu verseifen 😉.

Die inneren Werte sind: Sonnenblume HO Kokosöl  z.T. nativ Rindertalg Avocadoöl Rizi Zitronensäure PÖ Indian Summer von Indigo Und natürlich Cashewnussmilch als Laugenflüssigkeit.  Sonst keine weiteren Zusätze 😉

Dies war der erste Streich und der zweite folgt sogleich 🙃🙂🙃

~ Nr. 137 - Skinny Shimmy

Da ich einen genialen Metzger (der noch selbst Tiere aus der Region schlachtet) gefunden habe, tut er mir immer mal wieder ein paar Fette auf die Seite legen. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Familie Scholl 😊. Aus seinem Schweineschmalz ist dann auch das nächste Seiflein entstanden. Ich hatte wiedereinmal Lust auf die Skinny Shimmy Technik und zwar sehr farbenfroh 🌈😉. Ausser dass ich die Pigmente von Vita von Waldehoe noch nicht so gewohnt bin (man übersehe die Pünktchen in der blauen Farbe ☺️) bin ich sehr zufrieden.








Die inneren Werte sind:  30% Rapsöl HO  28% Kokosöl z.T nativ 20% Schweineschmalz 10% Pistazienöl 8% Kakaobutter  4% Rizinusöl  Duft: Aloe Vera and Cucumber (Indigo) Salz und Zucker Wasseranteil bei 22%
Danke fürs Gucken und bis bald ihr Lieben ❤️



~ Sole Rundlinge ~

Die Da meine Sole-Seifchen am ausgehen sind wollte ich wieder Nachschub haben und dachte mir, dass ich wohl den Etsuko Wakanabe -Swirl probieren möchte. Nun gut, zu Beginn hat es auch recht gut ausgeschaut, nur hat dann der SL etwas sehr zügig angedickt und dadurch musste ich improvisieren 😃. Gefallen tun sie mir nicht schlecht, die inneren Werte stimmen und das ist die Hauptsache 😊. Den Etsuko-Swirl wird dann ein anderes Mal wieder probiert ☺️. 



Ich wünsche euch allen einen guten Wochenbeginn und schicke euch dufte Grüsse durchs www 😊. Bis bald 😘

April, April...

... der macht was er will...
und ich gleich vier Seifchen. Hach, wie ich es vermisst habe ☺️. 
~ Nr. 131 Dandelion Franzweidli ~ Anfang April habe ich einen sehr lieben Freund und seine Familie besucht, den ich seit langer langer Zeit nicht mehr gesehen habe und die Wiedersehensfreude war so gross 😊. Es war ein wunderschöner Samstagnachmittag bei ihm und seinen Liebsten im Franzweidli (www.franzweidli.ch). Ich habe das Wetter und die Gespräche sehr genossen. Seine herzigen Kinder haben mir dann ganz feine Löwenzahnblüten gesammelt und aus denen ist dann dieses Seifchen entstanden, das ausserdem noch etwas Wolle von den süssen walliser Schwarznasenschafen enthält. Beduftet mit ätherischen Ölen von Litsea, Zeder, Rosengeranie und Palmarosa. 
























~ Nr. 132 Milkajoba ~ Der Milchseifen Vorrat geht dem Ende zu und so wurde es wieder einmal Zeit vor den warmen Temperaturen ein paar Schafmilchseifchen zu sieden. Da die Temperaturen mitmachten (um den Gefrierpunkt)  entsprangen den Silikon und M…