Direkt zum Hauptbereich

Posts

~ Nr. 164 - Instant Karma ~

Kichererbsensud als Laugenflüssigkeit (diesesmal aus der Dose). Was ich beobachtet habe ist, dass die Lauge nach Zugabe des NaOH viel gelber geworden ist als beim Sud mit normalem Wasser nach einer Nacht eingelegter Kichererbsen... 
Das Rezept ist ein eifaches 25er mit Olive, Schmalz, Reiskeim und Kokosöl. Nur etwas Zucker in der Lauge, der Wasseranteil beträgt 26%, die UL 10% und NaOH:KOH 90:10%.  Der Duft ist Instant Karma von IndigoFragrance, Micas von U-Makeitup und sie riecht recht lecker 😊, bin gespannt wienlange sich der Duft hält, weil meine Erfahrung ist, dass die Indigo Fragrances nicht so lange halten wie gewünscht...

Schönen Sonntag euch noch
Mirjam
Letzte Posts

Cremes, Salben und Balsame....

Anfangs Dezember hatte ich einen kleinen feinen Stand am Weihnachtsmarkt in Zuchwil und es war eine schöne Erfahrung, meine Sachen mal wieder zu präsentieren 😊. Ausserdem konnte ich so meinen Seifchenbestand etwas reduzieren 😜.

Neben meinen Seifchen hab ich noch Handcremes, Bodylotions, Fussbalsame, Lippenpflegestifte und Gesichtscremes angeboten. 
Es waren drei Tage voller schöner Begegnungen mit guten Menschen ✨💖✨. 




Meine Tocher am Stand 😍, danke für deine Hilfe, Süsse ❤️

Schneegestöber

Lang ist‘s her seit ich das letzte Mal gebloggt habe und eigentlich habe ich mir vorgenommen, etwas regelmässiger zu posten 😁... Und ich habe noch soviel aufzuholen und euch meine letzten Seifchen zeigen... Nun denn ich beginne mal anfangs Adventszeit, da ist entstanden:
Schneegestöber 


Dieses Mal keine Mischverseifung, classic und mit einer Mischung ätherischer Öle 😜.  Gefärbt mit wenig Kohle, die Schneeflocken sind Claudia nachgemacht und zwar etwas Meersalz in den fertigen Seifenleim. Leider hatte ich keinen passenden Stempel, doch eine liebe Freundin, Pia hat mir ausgeholfen ❤️. Da dies spezielle Stempel sind kann man den Schneemann kaum erkennen...

Dufte Grüsse von mir und auf bald 💕

~ Nr. 158 - 161~

Ich war nicht untätig, im Gegenteil, ich habe einen kleinen feinen Marktstand am 1. Adventswochenende und habe fleissig produziert 😊. Und bei der Gelegenheit zeige ich euch die letzten Seifchen, die meinen Töpfen entspringen sind 😍.

GraceLace

Ein reines 25er Rezept welches ich zu meiner Schande noch nie gesiedet habe 😉 und angefixt durch Claudia mit Kichererbsensud (von selbst eingelegten getrockneten Kichererbsen, welche ich über Nacht eingeweicht habe). Ich liebe ja Ceci ❤️. Die Idee war dann noch das gleiche Rezept mit Dosen-Kichererbsen zu sieden, zum Schaumvergleich ☺️. Der Test steht noch aus, aber wird sicher noch kommen... Das Seiflein ist 90:10 Mischverseift und mit der HTCP Methode entstanden 😄. 

Waschweiber 


Immer wieder schön, die feinen „Damen“ von Carmen 😜. Dieses Mal mit Ziegenmilchpulver, Kaolincreme und Zucker. Das erste Mal habe ich Mafurabutter verseift und ich bin gespannt wie sie sich waschen werden 😊. Das Rezept bestehend aus Reiskeimöl 47%, Kokos nativ 30%,…

~ Pearl Drops ~

Yes I did it again. Die Tröpfchen lassen mich nicht in Ruhe und nachdem es beim letzten Mal so gut geklappt hat wollte ich es wieder tun ☺️. Dieses Mal mit Rottönen und wieder habe ich mich auf ein PÖ-Experiment gewagt. Denn den Duft PearDrops von Scent Perfique hatte ich noch nie ausprobiert 😬. Es hat funktioniert, obwohl ich einwenig zuviele Tropfen haben wollte und sie so etwas verlaufen sind 😟. Und wie ich den umgekehrten Tropfen hinbekommen habe weiss ich bis jetzt noch nicht 😉.






Das Rezept: Distel HO 30% Kokos z.T. nativ 30% Palm 20% Reiskeim 10% KaBu 8% Rizi 2% Salz  Zitronensäure Wasseranteil 25% Duft: Pear Drops von Scent Perfique UMU Micas und Kaolincreme Methode: HTCP Mischverseift 90:10% 
Sie gefällt mir sehr gut trotz den verquetschten Tröpfchen.... 
Dufte Grüsse ihr Lieben, Mirjam

~ Café au lait ~

Ein Kaffeeseifchen war wiedermal fällig und da ich Kaffeeöl bestellt und gekriegt habe wollte ich sofort loslegen 😜. Leider war das vermeintliche Kaffeeöl ein Mazerat aus Sonnenblumenöl und nicht reines Kaffeeöl (weiss jemand, wo man solches herkriegt??). Die Idee waren zwei Laugen, einmal mit Milch und einmal mit starkem Espresso. Gesagt getan, dabei habe ich die Kaffeelauge nach der HTPC Methode gemacht und die mit Ziegenmilch „konventionell“. Hat alles sehr gut geklappt und auch die Temperaturen haben mitgespielt 😉.











Das Rezept in Anlehnung an Petras Kaffeefee ☺️: Reiskeim 28%, Olive 22%, Palm 20%, Babassu 12%, Kokos 12% und das Kaffeemazerat 6% ÜF 9% H2O 30% einmal aus starkem Espresso und einmal aus Ziegenmilch Kaffeepulver in den braunen SL Duft: Black coffee und Vanilla Fudge
Sie sieht etwas rustikal aus, ich mag sie so jedoch sehr gern ❤️. 
Tragt Sorge zueinander 😘, Mirjam

~ Circling wave ~

Blau war wiedereinmal gewünscht und da ich schon länger keinen Taiwan mehr gesiedet habe lag es nahe 😊 und ich mache ihn sehr gerne, auch weil er mit wenig recht viel hergibt *manchmaleinwenigeinfallslosichbin* 😬.
Wieder mischverseift, neuen Duft ausprobiert (Risiko genommen 😅) und ab an die Pötte....  Mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und das Seifchen jetzt schon sehr hart und glatt 😍. 






Die Daten: 28% Olive, 26% Babassu, 20% Palm, 12% Macadamia, 10% Avocado, 4% Rizinusöl ÜF 10% Wasseranteil 22% 90:10 Mischverseift Duft: Ocean Waves von ScentPerfique (recht brav, keineVerfärbung und duftet lecker 😜)
Einen wunderbaren Start in die neue Woche wünsche ich euch von ❤️en und wie immer: dufte Grüsse ☺️